Περιφερειακή Ενότητα Δράμας

GreekEnglish (United Kingdom)BulgarianGermanFrenchRussianTurkish

Kirchenmuseum

Drucken

Das Museum der Kathedrale von der Stadt Drama, das während des Amtes des Diakons und Metropolits, namens Dionisios A´ gegründet wurde, befindet sich in einem kürzlich 11renovierten fünfstockigen Flügel des Erzbischofspalasts.

 

In den geräumigen und sehr gepflegten Räumen werden Kirchenschätze ausgestellt, die von wertvollem geistigem und künstlerischem Wert sind.

Ikonen der Jungfrau und des Christus des 3. wie auch des 17. und besonders des 19. Jahrhunderts schmücken den ganzen Raum.

Darüber hinaus gibt es heilige Objekte wie z. B. Messgewand, die als Andenken an Chrisostomos aus Drama und Smyrna sind und zu den wichtigsten Exponaten des Museums mitzählen. Viele der Exponate sind Relikte, die die Flüchtlinge aus den Kirchen des Kleinasiens und Schwarzen Meers (1922) zur neuen Heimat beförderten.

Was die Besucher sowie die Pilger- innen betrifft, ist es zu empfehlen, sie mit dem Personalbüro der Kathedrale vorher in Kontakt zu kommen.